Ostseekreuzfahrten im April 2020

Ostern 2020 auf der Ostsee? Warum nicht!

Ob der Osterhase es an Bord schafft, kann nicht versprochen werden, aber für alle anderen Kreuzfahrt- und Ostseefans gilt: Es geht lo-hos! Kaum ist das kalte Winterquartal vorbei, locken die ersten warmen Tage. Oder ist es doch noch zu kalt? Egal, Hauptsache raus ans Wasser, oder noch besser: Gleich auf’s Wasser! Und wenn’s doch kalt ist? Dann geht man eben wieder rein. Ja, so eine Kreuzfahrt ist eine praktische Sache: Den Sonnenschein genießt man auf dem Sonnendeck oder an der Reling, ist’s mal kühler, nutzt man die Annehmlichkeiten an Bord!

Auch 2020 eröffnet wieder die kleine AIDAcara, das erste Schiff der Kussmund-Flotte, die Saison. am 26.4. stossen dann die MSC Splendida und die Vasco da Gama von Transocean hinzu.

In Warnemünde startet mit der MSC Poesia und der neuen Sky Princess gleich zwei große Schiffe zu ihren Ostseekreuzfahrten.

Hier die Kreuzfahrten im April ab Kiel (voreingestellt) und ab Warnemünde mit einem Klick!