Kreuzfahrten mit der Queen Elizabeth

Ihr Schiff: Die Queen Elizabeth
Aktuell nicht mehr in der Ostsee,
dafür aber vor Australien und im Pazifik!

Kiel oder Hamburg? Wer hätte noch vor wenigen Jahren gedacht, daß man sich aussuchen kann, in welchem deutschen Hafen man an Bord einer „Queen“ der Reederei Cunard gehen kann? Im Jahr 2018 startete die 2010 erbaute Queen Elizabeth nicht nur immer mal wieder in Hamburg, sondern hin und wieder auch in Kiel!

Mit diesen Fahrten hat die imposante Queen Elizabeth sich bei deutschen Gästen bekannt gemacht. Der Vorteil: Wer „immer schon einmal“ etwas von der anderen Seite der Erde sehen wollte, der hat nun Gelegenheit dazu, diese Seite von Bord der Queen Elizabeth kennen zu lernen. Die ist nämlich in den nächsten beiden Wintern in Australien stationiert, dem fernen Traumziel vieler Deutscher. Von dort gibt es sowohl einige Kurzkreuzfahrten (z.B. als Ergänzung zu Ihrem Australientrip) als auch dreiwöchige Fahrten, die dann auch schon mal nach Papua-Neuguinea oder Neuseeland führen können.

Foto Queen Elizabeth ab Kiel und Hamburg

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Routen und Termine in der zeitlichen Gesamtübersicht. Beachten Sie dabei auch die übrigen Abfahrten z.B. ab Vancouver oder Südafrika! Ja, die Queen Elizabeth ist in vielen Häfen zu Hause! Hier sollte jeder etwas finden können, denn die Queen Elizabeth bietet ein breites Spektrum an Reisen, von Kurzkreuzfahrten bis hin zu Transpazifikkreuzfahrten, die dann schon mal etwas länger dauern können.

Und keine Sorge, Kiel und Hamburg bleiben nicht ohne königlichen Besuch: Die Rolle der Queen Elizabeth übernimmt in 2019 die Queen Victoria! Mit der geht es sogar auf Weltreise!