Extra: Kreuzfahrten ab Gran Canaria

Kreuzfahrten im Winter rund um Gran Canaria,
z.B. Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten

Wenn relative Nähe und gute Erreichbarkeit ein Argument für deutsche Kreuzfahrthäfen ist, so gilt das natürlich vor allem für Sommer-Kreuzfahrten. Aber was tun im Winter? Für echte Kreuzfahrtfans ist klar: Folge den Schiffen, denn dort scheint die Sonne! Das stimmt zwar nicht immer und auch nicht jedes Ziel ist leicht erreichbar und finanzierbar (z.B. Südsee oder Antarktis), für ein beliebtes Winterreiseziel der Deutschen gilt das aber nicht: Die Kanarischen Inseln haben nicht umsonst den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“und sind deshalb auch im Winter gut besucht.

Auch so manches Kreuzfahrtschiff flüchtet im Herbst aus dem kühlen Norden zu den Kanaren. Las Palmas auf Gran Canaria ist hier ein beliebter Hafen, um von dort zu Kreuzfahrten rund um die Kanaren zu starten. Wobei es aber auch in alle Himmelsrichtungen gehen kann, z.B. in die Karibik, zu den Kapverdischen Inseln, nach Marokko oder Madeira. Und im Frühjahr geht es dann auch mal wieder zurück in den Norden, nach Kiel, Hamburg oder Warnemünde.

Aus diesem Grund finden Sie auch diese Angebote auf Kiel-Kreuzfahrt.de. Auf besonderes Interesse stoßen vielleicht auch die Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten ab Gran Canaria.

TIPP: Während Sie nachfolgend „nur“ eine grobe Gesamtübersicht über Kanarenkreuzfahrten finden, finden Sie hier auch die Winter-Kreuzfahrten ab Gran Canaria in einer Monatslistung, die die zahlreichen Fahrten etwas übersichtlicher aufzeigt.

Alternativ zu den Kreuzfahrten bietet sich Gran Canaria immer für einen Urlaub an. Hier finden Sie z.B. eine Finca auf den Kanarischen Inseln, dort Hotelangebote.