Kreuzfahrten mit der AIDAcara

Ihr Schiff: Die AIDAcara
Ostsee, Kanarische Inseln, Mallorca…

Die AIDAcara war das erste Schiff der AIDA und begründete quasi den Kreuzfahrtboom in Deutschland. Die Gäste waren von Anfang an begeistert vom zwanglosen Leben an Bord. So wurde in den folgenden Jahre eine AIDA nach der nächsten gebaut, immer moderner, immer größer und immer beliebter. Verlor die erste AIDA dadurch ihren Reiz? Nein, im Gegenteil, vilee Gäste lieben dieses nun „kleine“ Schiff. Und die fehlende Größe hat auch ihre Vorteile, denn so kann die AIDAcara auch kleine Häfen anlaufen. Kein Wunder,  daß die AIDAcara auch das erste Schiff der Flotte war, das im Herbst 2017 auf Weltreise ging! Mit etwas Glück läßt sich noch eine Kabine auf der ähnlich großen AIDAaura buchen, die im Herbst 2020 ab und bis Hamburg auf Weltreise geht)

Im Frühjahr bricht die AIDAcara ab Kiel zu ihren Ostseekreuzfahrten auf. Später im Sommer gibt es dann noch einige Fahrten ab Hamburg und Bremerhaven gen Norden, nach Island und Grönland, bevor es zum Ende der deutschen Sommersaison gen Süden geht, Richtung Mallorca (16.9. Hamburg=>Mallorca)und Richtung Kanaren, wo die AUDAcara den nächsten Winter verbringen wird. Im Sommer 2020 ist sie dann aber erneut in Kiel. Hier in der einfachen Übersicht

a) die Fahrten der AIDAcara ab Kiel

b) die Fahrten der AIDAcara ab Hamburg

b) die Fahrten der AIDAcara ab Bremerhaven

c) die Fahrten der AIDAcara ab Gran Canaria

d) alle Kreuzfahrten mit der AIDAcara, z.B. auch ab Mallorca