Kreuzfahrten mit der AIDAaura

Man kann nicht alles haben: Die Fahrten der AIDAaura. Ab Kiel, ab Hamburg, ab Mallorca oder Mauritius, oder gleich die ganze Welt sehen, auf der Weltreise!

Gab es da nicht einen Film mit dem Titel „Die Welt ist nicht genug“? Für anspruchsvolle Gäste bietet die AIDAaura in den nächsten Monaten nun wirklich ein breites Angebot. Angefangen mit der Weltreise der AIDAaura, die sicher wieder früh ausgebucht sein dürfte und darum hier zuerst genannt wird  (Es ist erst die zweite Weltreise einer AIDA überhaupt, und schon bei der ersten standen die Fans „Schlange“.). Dazu gibt es auch Fahrten im Mittelmeer, wo Palma de Mallorca ein leicht und günstig erreichbarer Abfahrtshafen ist oder zwischen den Trauminseln Mauritius, Seychellen oder La Reunion. Und wer nicht ganz so weit weg will: Nach ihrer Weltreise startet die AIDAaura z.B. in den norwegischen Winter (2019) und im Sommer direkt vor der Haustür in die Ostsee. Ja, wer da nichts findet…

AIDAaura im Sonnenuntergang vor Laboe

Aber Achtung (TIPP): Bei den Abfahrten ab Kiel geht es zwar zunächst in die Ostsee, allerdings „übt“ die AIDAaura ab Kiel anscheinend auch schon einmal für ihre Weltreise und es geht aus der Ostsee hinaus: So geht es z.B. zum Nordkap, nach Spitzbergen,  nach Island oder zu den Shetland- und Orkney-Inseln, nach Schottland und Irland. Erst im Herbst geht es dann „richtig“ in die Ostsee, bis nach St.Petersburg. Auch da also: Viel Auswahl!

Frühbucher-TIPP: Auch im Oktober 2019 geht die AIDAaura wieder ab Hamburg auf Weltreise!! Auch Teilstecken sind buchbar!

a) die Kreuzfahrten mit der AIDAaura ab Kiel

b) die Reisen der AIDAaura ab Mauritius

c) die Reisen der AIDAaura ab Mallorca

d) die Weltreisen der AIDAaura ab Hamburg (2018 und 2019!)

e) alle Kreuzfahrten mit der AIDAaura, also auch die, die in anderen Häfen starten.